Moderne
Kieferorthopädie

Bild junger Mann lacht

Moderne Möglichkeiten der Korrektur des Kiefers und der Zähne

Immer mehr Menschen achten auf ihr Aussehen und möchten die Ästhetik ihrer Zähne verbessern. Außerdem ist ein ausbalanciertes Verhältnis zwischen Ober- und Unterkiefer sowie der Kiefermuskulatur ein Faktor für Gesundheit und Lebensqualität.

Darum bieten wir für Kinder und Erwachsene in unserer Praxis das gesamte Spektrum der modernen Kieferorthopädie. Die Technik von heute ermöglicht Behandlungen, ohne dass dies für Außenstehende sichtbar ist. Eine dieser Möglichkeiten ist Invisalign.

Invisalign wurde 1997 in den USA entwickelt. Durchsichtige Schienen bringen die Zähne in die gewünschte Position, doch die Schienen selbst bleiben so gut wie unsichtbar. Sie können auch jederzeit vom Patienten herausgenommen werden, z. B. beim Essen. Selbst beim Sprechen oder Lachen stören sie nicht, und sie sind für Andere praktisch nicht sichtbar. So vermittelt Invisalign ein sehr angenehmes Tragegefühl.

Bei dieser Behandlung werden die Zähne von einem sog. Aligner für Bruchteile von Millimetern bewegt. Der Aligner wird für jeden Patienten nach Maß angefertigt. Er wird 2 Wochen getragen, die Zähne bewegen sich in die gewünschte Position, dann wird der nächste Aligner eingesetzt. So wird das Behandlungsziel in kleinen Schritten erreicht. Und zwar ohne Schmerzen, denn Invisalign übt nur sanften Druck auf die Zähne aus.

Weitere Kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen

  • Selbstlegierendes Bracket-System mit ästhetischen Keramikbrackets
  • Inkognito-Behandlung (linguale Multibracket-Apparatur)

Kieferorthopädische Behandlung bei Kindern

Wir behandeln Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren, um Kreuzbisse, Progenie oder offene Bisse zu korrigieren. Bei stark vergrößertem Überbiss arbeiten wir zur Trauma-Prophylaxe mit herausnehmbaren Apparaturen.

Die Regelbehandlung beginnt bei Kindern ab 10 Jahren. Hier können wir folgendes anbieten:

  • Herausnehmbare Apparaturen, Platten, Vorschub-Doppelplatten, Aktivatoren
  • Festsitzende Apparaturen wie z. B. bei einer Multibehandlung mit selbstlegierenden Bracket-Systemen aus Metall oder aus ästhetisch hochwertigem Keramik (Damon)
  • Fast unsichtbare Schienentherapie mit Invisalign Teen
  • Bei Abschluss der Behandlung gibt es die Möglichkeit einer Stabilisierung mit Retainern und Retentionsgeräten

Vorteile von Invisalign:

  • Für Andere so gut wie unsichtbar
  • Herausnehmbar
  • Keine scharfen Kanten, kein Metall im Mund
  • Es entstehen keine Allergien
  • Bessere Mundhygiene während der Behandlung
  • Vorhersage der Behandlungsdauer

Weitere Behandlungsangebot in der Kieferorthopädie:

Invisalign

Bild zeigt eine invisalign Schiene

Die Schienen (Aligner) sind transparent und daher kaum sichtbar. Sie werden individuell angefertigt, und so bietet Ihre Maßanfertigung ein sehr komfortables Tragegefühl. Die Aligner stören nicht beim Essen, außerdem können Sie die Schiene jederzeit entfernen.

Brackets

Das Foto zeigt einen feste Zahnspange

Eine feste Spange erfordert die Beklebung der Zähne mit Brackets und die Befestigung von Bögen. Bei der Auswahl der Brackets bietet unsere Praxis neben herkömmlichen Systemen auch transparente Brackets, die eine unaufällige Behandlung ermöglichen.

Unsere Beratung zur Kieferorthopädie

Haben Sie Fragen zu den Möglichkeiten der modernen Kieferorthopädie?
Unsere Zahnärzte beraten Sie gerne in unserer Praxis in Kirchheim unter Teck in der Nähe von Esslingen / Stuttgart.

Finanzierung
Ihrer Behandlung


Mehr Informationen zur Finanzierung >


Kontakt

Kolbstraße 36
73230 Kirchheim unter Teck

Tel.: 07021 9533360
Fax: 07021 9533366

Öffunungszeiten

Montag7:00 bis 20:00 Uhr Dienstag7:00 bis 20:00 Uhr Mittwoch7:00 bis 18:00 Uhr Donnerstag7:00 bis 20:00 Uhr Freitag7:00 bis 15:00 Uhr

Anfahrt

Die zentrale Lage unserer Zahnarztpraxis in der Kolbstraße 36, zwischen dem Hauptbahnhof in Kirchheim unter Teck und dem Nanz Center, ist leicht zu finden und ermöglicht Ihnen eine einfache Anfahrt.